28.02.2021

Der März ist Frauenmonat

Dazu erklärt unsere Sprecherin Karen Haltaufderheide:
„Der März mit traditionell vielen Veranstaltungen zu Frauenrechten rund um den Internationalen
Frauentag wird in diesem Jahr coronabedingt anders gefeiert werden müssen. Dabei hätten Frauen
auch hier in Wetter gerade jetzt allen Grund, sich gemeinsam auf ihre Rechte und ihre Stärken zu
besinnen. Corona wirft uns auf alte Rollenbilder zurück und bürdet oftmals Frauen die Hauptlast bei
Homeschooling und Pflege zu – selbstverständlich neben dem Beruf.


Wir GRÜNE in Wetter widmen daher den Monat März den Frauen in unserer Stadt. Wir werden trotz
allem und erst Recht in diesem März einige Highlights setzen für Frauen. Bereits am 2.3. findet ein
virtueller Parlamentarischer Abend unserer Bundestagsfraktion statt. Unter dem Link
https://www.gruene-bundestag.de/termine/frauen-bewegen-die-welt kann jede interessierte Frau
sich anmelden.

Am 8. März werden wir eine Online-Überraschungsaktion starten.

Am 10.3. erinnern wir an den Equal Pay Day, den Tag, der den Lohnunterschied zwischen Männern und Frauen markiert.


Am 23. März laden wir ein zu einer Videokonferenz unter der Überschrift ‚Frauen in der Politik,
Politik für Frauen‘ mit unserer heimischen Landtagsabgeordneten Verena Schäffer und Ina Gießwein,
Sprecherin unserer Landesarbeitsgemeinschaft Gesundheit.


Schließlich möchten wir auch in diesem März einen vorausschauenden Blick werfen auf den Girls
Day. Das ist der Tag, an dem Mädchen und junge Frauen sich umsehen nach Berufen, die nicht frauentypisch
sind. Der Girls Day findet in diesem Jahr am 22. April statt. Wir möchten ihn aber jetzt
schon in Erinnerung bringen. Wir möchten an Mädchen und junge Frauen appellieren, sich durch
Corona die Lust am Girls Day nicht nehmen zu lassen Und wir möchten alle interessierten Firmen
bitten, sich coronakonforme Angebote für den Girls Day zu überlegen. Tipps dazu gibt es auf der
Homepage des Girls Day.



zurück

URL:https://gruene-wetter.de/startseite/expand/798655/nc/1/dn/1/