Jugendhilfeausschuss am 3. April 2008: Ausschuss nimmt Anregungen von Anwohnern auf

Nach ausgiebiger Diskussion beschloss der Ausschuss, die Kinderspielplätze "Am Böllberg", Hohes Stück II" und "Amselweg" zu schließen. Der Spielplatz "Burg Volmarstein" soll zurückgebaut werden, während mit den Anwohnern des Spielplatzes "Robert-Koch-Straße" ein Kooperationsvertrag geschlossen wird. Es zeigt sich, dass im Zuge des vom Bürgermeister angestoßenen Haushaltskonsolidierungsprozess die Bürgerinnen und Bürger offensichtlich nicht ausreichend informiert worden sind. Mit einer transparenteren Politik hätte man nicht nur viel Aufregung vermeiden können, sondern auch auf das Wissen und die Hilfe der Bürgerinnen und Bürger zurück greifen können.

Laut Haushaltssicherungskonzept soll das Gebäude des Jugendtreffs Wengern veräußert werden. Allerdings hat die Verwaltung noch keinen alternativen Standort gefunden. Wir werden dieser Maßnahme nur zustimmen, wenn es eine solche Alternative gibt.

Bei einer Enthaltung sprach sich der Ausschuss einstimmig für das Haushaltssicherungskonzept aus.

Am Rande: Entgegen bisheriger Informationen der Verwaltung, dass das neue Jugendzentrum über keine Wärmedämmung verfügt, hat man wohl inzwischen das Gegenteil festgestellt. 



zurück

URL:https://gruene-wetter.de/archiv/2008/expand/732733/nc/1/dn/1/