24.02.2016

Hallenbad: Chance auf familienfreundliche Öffnungszeiten am Wochenende verpasst

Sonntags ausschlafen, in Ruhe frühstücken und dann ins Hallenbad. Wer in Wetter ins Hallenbad möchte muss sich sputen. Denn das Bad schließt auch in Zukunft am Sonntag um 15:00 Uhr.

Gestern haben wir im Sport- und Freizeitausschuss über die Öffnungszeiten diskutiert und beschlossen.

Letztes Jahr wurden die Schwimmzeiten am Wochenende gekürzt. Damit sollten 25.000€ eingespart werden. Die Öffnungszeiten wurden von 09:00 Uhr - 16:00 Uhr festgelegt. Auch damals waren wir der Meinung, dass das Bad bis 18:00 Uhr geöffnet haben sollte. Durchgesetzt haben wir uns mit der Idee nicht. Die Badegäste, die gerne zum Frühschwimmen kommen haben dann in einer Petition sich gegen den Beginn des Badetages um 09:00 Uhr gewandt. Daraufhin wurden die Besucher*innen am Wochenende gezählt. Nach einem Probelauf von einigen Wochen wurde die Öffnungszeit um eine Stunde nach vorne verschoben und erneut gezählt. Dabei kam heraus, dass das Bad am Samstag zwischen 08:00 Uhr und 09:00 Uhr die meisten Besucher*innen hatte. Sonntags hingegen erst am späten Vormittag.

Die Verwaltung schlug nun vor, dass das Bad am Wochenende jeweils von 08:00 Uhr - 14:00 Uhr geöffnet sein sollte. Eine Stunden sollte zugunsten von Schwimmunterricht eingespart werden. Unser Vorschlag war, dass das Bad samstags bereits um 14:00 Uhr schließen sollte. Am Sonntag aber bis 16:00 Uhr geöffnet sein sollte, damit auch Familien am Sonntagnachmittag ins Bad gehen können. Leider wurde dieser Vorschlag von allen anderen Fraktionen abgelehnt.

Aber wenigstens waren alle anderen Ausschussmitglieder auch der Meinung ,dass Badezeiten am Wochenende nicht weiter gekürzt werden sollten. Deshalb bleibt es bei den Öffnungszeiten von 08:00 Uhr - 15:00 Uhr.

Die Vorlage der Stadt mit den Besucherzahlen finden Sie hier

zurück

URL:http://gruene-wetter.de/archiv/2016/expand/733177/nc/1/dn/1/